• wunderkammer_elbigenalp_slider

  • wunderkammer_elbigenalp_slider_guido

  • wunderkammer_elbigenalp_slider_mathilde

  • wunderkammer_elbigenalp_slider_pfarrer_otto

  • wunderkammer_elbigenalp_foerderer_neu

Nächster Museumsrundgang mit Kulturführerin Mathilde am MIttwoch, 6. März 2024 um 16 Uhr.
Diese einmal monatlich stattfindende Führung ist im Eintrittspreis inbegriffen.

Aufgrund der großen Nachfrage wird die Sonderausstellung
DIE TRACHTEN DES TIROLER LECHTALS – Tradition, die anzieht bis Ostern verlängert.
Bestellung des gleichnamigen Buchs um € 29,– per E-mail an info@wunderkammer.tirol möglich!
Kostenloser Versand innerhalb Österreichs! Infos zum Buch hier

Zeit_der_Wunder_Wunderkammer_elbigenalp

      

Zu Gast im „Duarf“ sollten Sie sich auf keinen Fall die Elbigenalper Wunderkammer entgehen lassen;
hier können Sie die Kultur und die Geschichte der Lechtaler Bevölkerung aus der Sicht des Sammlers und
Lithographen Johann Anton Falger kennenlernen und eintauchen in seine umfassende Kunst- und Kuriositätensammlung.
Anlässlich seines 140. Todestages wurden Teile seiner privaten Sammlung, in der Falger mit dem Wissen um
typische Lechtaler Bräuche und Sitten, aber auch mit der Niederschrift des damaligen Alltagswissens einen
wichtigen Beitrag zur Bewahrung der Lechtaler Geschichte leistete, erweitert und interessierten Besuchern
zugänglich gemacht.

Führungen nach Vereinbarung                                                           
(zu den regulären Öffnungszeiten; Sonderöffnungen nach Terminabsprache möglich)
Buchung unter Tel. +43 (0)5634 20024 bzw. per Mail an info@wunderkammer.tirol
Gebühr: 40,00 EUR pro Gruppe zuzügl. Eintritt pro Person (max. 20 Personen pro Gruppe)


Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!Enkelinnen von Benno Bischof zu Besuch

Im Sommer 2024 erzählt die Geierwally Freilichtbühne die Geschichte „Die Lechtaler Herrgottschnitzer“ und zeigt dabei, wie Elbigenalp nach dem zweiten Weltkrieg zum Schnitzerdorf wurde. Benno Bischof aus Elmen leitete ab 1926 die Geschicke der Schule und trägt einen wesentlichen Anteil zur Schulgeschichte bei.

In den Semesterferien durften wir die beiden Enkelinnen des Schulgründers Benno Bischof bei uns begrüßen. Zusammen mit den Damen der Wunderkammer, der Grafikdesignerin Elisabeth Forcher und dem Autor Christof Kammerlander wurden die Interessierten von Direktor Mag. Bernhard Strolz durch die beiden Schulgebäude geführt. Es konnten Schnitzereien und Originalaufzeichnungen aus der damaligen Zeit in Kontrast zu den aktuellen Kunstwerken bewundert werden.

#schnitzschule #elbigenalp #fachschule #kunsthandwerk #design #geierwally #schnitzerdorf #herrgottschnitzer #lechtal #freilichtbühne #geschichte #tradition #kunst #design #schnitzen #schnitzerei #schnitzer #bildhauer #bildhauerin #bildhauen
Mehr sehenWeniger sehen

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

0 KommentareComment on Facebook

In der aktuellen Rundschau –
Danke für die Berichterstattung!

Mehr sehenWeniger sehen

In der aktuellen Rundschau -
Danke für die Berichterstattung!

0 KommentareComment on Facebook

GESCHENKTIPP FÜR WEIHNACHTEN!
Während der Betriebsruhe kann das Buch auch privat bei Mathilde, Guido, Brigitte oder Daniela gekauft werden.
Oder du schreibst uns eine PN oder E-mail an info@wunderkammer.tirol

#trachtenbuch #wunderkammer #lechtal
Mehr sehenWeniger sehen

GESCHENKTIPP FÜR WEIHNACHTEN!
Während der Betriebsruhe kann das Buch auch privat bei Mathilde, Guido, Brigitte oder Daniela gekauft werden.
Oder du schreibst uns eine PN oder E-mail an info@wunderkammer.tirol

#trachtenbuch #wunderkammer #lechtal

1 KommentarComment on Facebook

Oder Du holst Dir Dein Exemplar im SPAR Markt Winkler ab ℹ️

Der letzte Öffnungstag dieser Sommersaison steht ganz im Gedenken an Peter, unserem kürzlich verstorbenen Omann des Museumsvereins Wunderkammer.

Anlässlich der NACHT DER MUSEEN IM AUSSERFERN hat die Wunderkammer heute noch bis 22 Uhr geöffnet.
Ab 17 Uhr können Interessierte beim Handarbeiten zuschauen. Es wird gesponnen, geklöppelt und gestickt.
Wir freuen uns auf euren Besuch!

#nachtdermuseen #handarbeitskunst #Nachruf #gedenken
Mehr sehenWeniger sehen

Der letzte Öffnungstag dieser Sommersaison steht ganz im Gedenken an Peter, unserem kürzlich verstorbenen Omann des Museumsvereins Wunderkammer.

Anlässlich der NACHT DER MUSEEN IM AUSSERFERN hat die Wunderkammer heute noch bis 22 Uhr geöffnet.
Ab 17 Uhr können Interessierte beim Handarbeiten zuschauen. Es wird gesponnen, geklöppelt und gestickt.
Wir freuen uns auf euren Besuch!

#nachtdermuseen #handarbeitskunst #nachruf #gedenkenImage attachment

0 KommentareComment on Facebook

Aufgrund der Beerdigung des Obmanns unseres Museumsvereins Mag. Peter Friedle hat die Wunderkammer am Freitag, dem 22.09.2023 geschlossen.
Wir bitten um Verständnis!

Mehr sehenWeniger sehen

Aufgrund der Beerdigung des Obmanns unseres Museumsvereins Mag. Peter Friedle hat die Wunderkammer am Freitag, dem 22.09.2023 geschlossen.
Wir bitten um Verständnis!

7 KommentareComment on Facebook

Ruhe in Frieden

Noch vor zwei Wochen über ihm bei euch gesprochen! Möge er in Frieden ruhen!

Menschen, die über sich hinaus denken und fühlen, die bereit sind, sich in den Dienst von großen Ideen zu stellen, sind Vorbild. Tagtäglich stellen sie damit ihr Interesse, ihre Visionen und ihre Beziehungsfähigkeit unter Beweis. Sie sind sich nicht zu schade mit anzupacken und da zu stehen, wo man sie braucht. Danke für den schönen Nachruf auf Mag. Peter Friedle in der Rundschau.

traurig

😪

View more comments

Inzwischen wissen wahrscheinlich alle "Wundrigen", dass es sich bei diesen Holzgestellen um überdimensionale HOANZA handelt, die auf die Sonderausstellung in der Wunderkammer hinweisen sollen.
Fallen euch UNTERSCHIEDE zwischen den beiden auf? Schaut doch mal genau hin!
Die Sonderausstellung "DIE TRACHTEN DES TIROLER LECHTALS -Tradition, die anzieht" läuft noch bis Saisonsende am Samstag, dem 14. Oktober 2023.

Mehr sehenWeniger sehen

Inzwischen wissen wahrscheinlich alle Wundrigen, dass es sich bei diesen Holzgestellen um überdimensionale HOANZA handelt, die auf die Sonderausstellung in der Wunderkammer hinweisen sollen.
Fallen euch UNTERSCHIEDE zwischen den beiden auf? Schaut doch mal genau hin!
Die Sonderausstellung DIE TRACHTEN DES TIROLER LECHTALS -Tradition, die anzieht läuft noch bis Saisonsende am Samstag, dem 14. Oktober 2023.Image attachmentImage attachment

8 KommentareComment on Facebook

Tipp: Die Auflösung findet ihr beim Anklicken der einzelnen Bilder!

Schaut euch mal die Form der tragenden Säule an – eine ist in der Mitte breiter und die andere ist unten schmaler als oben. Jetzt lasst mal eurer Fantasie freien Lauf, wo solche Körperunterschiede in der Natur noch vorkommen.

Unterschiedliche Holzarten?

bei dem Linken sind die Hoanzenschwingen näher beinander

Einer ist näher bei Bach 😉

Sie stehen um 90 Grad verdreht, einer mit der mittleren Schwinge parallel zur Straße, einer quer dazu. 😅

Oar stellt a Mannle dar und der a dr Straß a "Weible" 🙋🏻‍♂️🤗👋

Bin schon gespannt, ob jemandem was aufgefallen ist…

View more comments

Auch die Exponate der Dauerausstellung in der Wunderkammer finden anderswo Beachtung.
Herzlichen Dank an Dr. Andreas Rauchegger für den Besuch im Winter und den Bericht zum OBJEKT DES MONATS MÄRZ 2023, welches im Museumsportal des Landes Tirol veröffentlicht wurde.
www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/kunst-kultur/museum/Museumsportal_Serviceteil/Serviceteil_DOKUME…

#kultur #landtirol #velociped
Mehr sehenWeniger sehen

Auch die Exponate der Dauerausstellung in der Wunderkammer finden anderswo Beachtung.
Herzlichen Dank an Dr. Andreas Rauchegger für den Besuch im Winter und den Bericht zum OBJEKT DES MONATS MÄRZ 2023, welches im Museumsportal des Landes Tirol veröffentlicht wurde.
https://www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/kunst-kultur/museum/Museumsportal_Serviceteil/Serviceteil_DOKUMENTE/Textdateien_2023/OdM_03-2023_AR_Elbigenalp-Wunderkammer.pdf

#kultur #landtirol #velociped

0 KommentareComment on Facebook

Fotos von Tiroler Landestrachtenverbands Beitrag
Mehr sehenWeniger sehen

Image attachmentImage attachment+4Image attachment

2 KommentareComment on Facebook

Herzlichen Dank für euren Besuch bei der Vernissage mit Buchpräsentation. Es war uns eine Ehre euch begrüßen zu dürfen!

Und wo kann man das Buch käuflich erwerben?

Da war doch noch was…
Hier noch die angekündigte Auflösung, was d' HOANZA mit der Trachtenausstellung zu tun haben:
Guido hatte die Idee, diese als Kleiderständer zu verwenden. Danke Guido für das Leihen der wunderbaren Trachten, die diesen Sommer in der Wunderkammer zu sehen sein werd#hoanzao#trachtenausstellungllung

Mehr sehenWeniger sehen

Da war doch noch was...
Hier noch die angekündigte Auflösung, was d HOANZA mit der Trachtenausstellung zu tun haben:
Guido hatte die Idee, diese als Kleiderständer zu verwenden. Danke Guido für das Leihen der wunderbaren Trachten, die diesen Sommer in der Wunderkammer zu sehen sein werden!

#hoanza #trachtenausstellungImage attachmentImage attachment+Image attachment

0 KommentareComment on Facebook

Ein paar Eindrücke von der Vernissage mit Buchpräsentation, die gestern, am 28. Juni über die Bühne ging.
Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Gäste!

#vernissage #Buchpräsentation #wunderkammer #lechtal #trachten
Mehr sehenWeniger sehen

Ein paar Eindrücke von der Vernissage mit Buchpräsentation, die gestern, am 28. Juni über die Bühne ging.
Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden und Gäste!

#vernissage #buchpräsentation #wunderkammer #lechtal #trachtenImage attachmentImage attachment+Image attachment

1 KommentarComment on Facebook

Schön war es…

HOANZA in XXL!
Aber bitte wås håt iatz des mit der Tråcht zum tia?

Mehr sehenWeniger sehen

HOANZA in XXL!
Aber bitte wås håt iatz des mit der Tråcht zum tia?Image attachmentImage attachment

0 KommentareComment on Facebook


logo_wunderkammer_elbigenalp